EINSAMKEIT SPRÜCHE

Gedichte einer einsamen Gefesselt

Die Einsamkeit nagt an der Person und macht sie oft noch unglücklicher. Künstler kennen diesen Zustand, und vielen sind dazu poetische Worte eingefallen. Viele der sorgsam zusammengestellten Einsamkeit Sprüche stammen aus früheren Zeiten und klingen heute noch so aktuell wie eh und je. Denn egal wie alt ein Mensch ist: Mit dem Alleinsein kommen die wenigsten mühelos zurecht. Wenn sich Verwandte, Freunde oder Kollegen für längere Zeit zurückgezogen haben, brauchen sie vielleicht einen Impuls, um wieder aus ihrer Abgeschiedenheit aufzutauchen.

Beitrags-Navigation

Suche Gedichte zum Nachdenken Lustige Gedichte sind schön und gut: Sie haben ihre Berechtigung, und zwar hundertprozentig. Jemand, der beispielsweise auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ist, braucht — sofern er sich für Lyrik interessiert — Gedichte zum Nachdenken. Deren Autoren stellen sich darin ganz oft Sinnfragen. Manchmal können sie eine Antwort darauf geben, manchmal nicht. Manchmal können sie Mut machen, manchmal nicht. Gedichte Teufel Nachdenken können darüber hinaus Themen wie Familie oder Liebeskummer beinhalten. Damit zeigt der Verfasser anderen, dass sie non allein sind mit ihrem Problem, und das ist bereits eine Art Trost.

Liebesgedichte

Seit mich mein Engel nicht mehr bewacht, kann er frei seine Flügel entwickeln und die Stille der Sterne durchspalten, - denn er muss meiner einsamen Nacht nicht mehr die ängstlichen Hände halten - seit mich mein Engel nicht mehr bewacht. Rainer Maria Rilke Ich möchte unbemerkt und Haushalt wenig Sternen steigen. Ich Träume oft, ich könnte dich erreichen mit leichter lichtgesäumter Hand bei Nacht. Dietmar Cremer - vorgeschlagen von Sonja Krzok Wenn wir taumeln, wenn wir stehen, wenn wir aufhören zu gehen, sind aus vielen weiten Schritten dieser eine Weg geworden. Dort war Licht und Glücklich sein und kein Tag umsonst gewesen. Goeres - vorgeschlagen von R. Du wirst mir notwendiger, Als das tägliche Brot ist, — Du wirst lebendiger, Je länger du tot bist. Börries von Münchhausen - vorgeschlagen von Ruth Thiele Es weiss ja keiner, der's non erlebt wie's ist, wenn einer Allgemeinheit Flügel hebt und leise, leise sich auf die Reise - die letzte macht.

ᐅ Einsamkeit Sprüche mit Bild - Zitate über Einsamkeit zum Nachdenken

Allgemeinheit Zeit mit dir mit dir vergeht so schnell, die Sonne scheint für uns so hell, mit uns beiden ist es schön, ich möchte immer mit dir gehn. Johann Wolfgang von Goethe Du bist mein und bist so zierlich, Du bist mein und so manierlich, Aber etwas fehlt dir noch: Küssest mit so spitzen Lippen, Wie die Tauben Wasser nippen - Allzu zierlich bist du doch! Anzeige Liebesgedichte Gefühle in Worte fassen. Kein einfaches Unterfangen! Sicherlich hat jeder erwachsene Mensch im Laufe seines Lebens schon einmal Gefühlsregungen verspürt, die geradezu unbeschreiblich waren und vielleicht ist darin der Grund zu suchen, warum es Liebesgedichte gibt. All die Empfindungen in Worte zu fassen, die einen verliebten Menschen bewegen und dabei die Schönheit der Gefühle in Wort und Schrift umzusetzen. Doch nicht jedem ist diese Gabe der Wort-Kunst oder der Poesie vorgegeben. Talent gehört sicherlich dazu, genauso wie Können und dementsprechend auch eine gewisse Bildung, denn selbst die schönsten und reinsten Gefühle lassen sich nur diesfalls in ebenso reine und schöne Worte fassen, wenn diese dem Dichter außerdem bekannt sind.

Kommentare

360 361 362 363 364