MEINE 3 GOLDENEN REGELN FÜR ERFÜLLENDES TINDERN

Online-Dating ist so konzipiert Vitaler

Professionelles Networking so einfach wie Online-Dating dank neuer App Professionelles Networking so einfach wie Online-Dating dank neuer App Impresso Labs, ein Startup im Innovationspark der EPFL, hat eine professionelle Netzwerk-App entwickelt, die nur verifizierte Profile enthält. Es ist eines von fünf Schweizer Start-ups, die für die Präsentation am Web Summit ausgewählt wurden - und das einzige aus der französischsprachigen Schweiz. Verfügbar in Google Play und im App Store, nahm sie sich LinkedIn und Tinder als Modell, wenn auch mit einigen wesentlichen Unterschieden. Eine Geolokalisierungsfunktion beschränkt die Suche auf Personen im gleichen Gebiet. Wer eine Kontaktanfrage stellt, muss angeben, was er sucht - zum Beispiel einen Partner für ein bestimmtes Projekt, eine Stellenausschreibung oder eine professionelle Beratung. Die andere Person kann dann die Einladung annehmen oder ablehnen. Wenn sie einverstanden ist, gibt die App die Telefonnummer jedes Benutzers an. Es ist dann Sache der Benutzer, sich gegenseitig anzurufen und ein persönliches Treffen zu vereinbaren, wenn sie wollen. Für jede angenommene Anfrage erhalten sie Gutschriften, die in etwa dem Preis einer Tasse Kaffee entsprechen.

Dating-Apps-Ratgeber & Tests: So wählen Sie das richtige Produkt

Allgemeinheit Dating-App soll einen exklusiven Bereich namens Tinder Select haben - rein kommt man nur mit Empfehlung. Es ist die logische Fortführung eines gesellschaftlichen Phänomens. Von Jana Stegemann Liebe oder Sex oder ein Abendessen versprechen sie ja heute alle, die Dating-Apps und Tinder-Nachahmer, in denen die Guten nach Denkweise, die Blöden nach links gewischt werden. Was Wolfe nun verspricht, funktioniert zwar genauso, soll aber besser und braver, ja: ein Flirtprogramm für die Gleichberechtigung der Geschlechter sein.

Kommentare

179 180 181 182 183