SCHNELL UND UNBÜROKRATISCH REAGIEREN

Dating in Stimme

Grundsicherung für Selbstständige Corona - FAQ für Solo-Selbstständige Bei den meisten Fragen, die uns derzeit gestellt werden, wird klar: Es hapert an konkreten Hilfen für Solo-Selbstständige, wenn Aufträge abrupt wegbrechen. Diese FAQ erläutern, welche Hilfen beschlossen und geplant sind, welche aktuellen rechtlichen Bedingungen gelten und was auf dieser Grundlage konkret getan werden kann. Da blitzen auch viele Themen auf, an denen wir seit Jahren arbeiten und die wir gemeinsam weiter diskutieren müssen.

Corona - FAQ für Solo-Selbstständige

Allgemeinheit Bayerische Staatsregierung hat am Unternehmen und Freiberufliche mit bis zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können diese finanzielle Soforthilfe fordern, wenn sie auf Grund der Corona-Krise in eine existenzbedrohende Schieflage und all the rage Liquiditätsengpässe geraten sind. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft RAW ist mit der Prüfung der Anträge für Firmen beauftragt, die ihren Betriebssitz in München haben. Bereits Ende letzter Woche lagen dem RAW die ersten Anträge zur Soforthilfe vor. Das RAW bearbeitet Allgemeinheit Anträge mit höchster Priorität, um sie nach positiver Prüfung rasch zur Auszahlung durch die Stadtkämmerei zu bringen. Allgemeinheit ersten Auszahlungen werden am heutigen Dienstag, März, veranlasst, sodass zur Wochenmitte Allgemeinheit gewährten finanziellen Unterstützungen auf den Konten der Antragsteller eingehen. Nur so schaffen wir für kleine und mittelständische Unternehmen die schlimmsten Folgen der Corona-Krise abmildern. Von der raschen Auszahlung hängen Millionen Betriebe und Jobs in dieser Stadt ab.

Auch interessant

Dabei gibt es keine Grenze nach angeführt bei der Kreditsumme, die die KfW vergeben kann. Junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre auf dem Markt sind. Darüber hinaus wird die KfW je ein Sonderprogramm vorbereiten und schnellstmöglich einführen. Diese können Sie beantragen, wenn Ihr Betrieb in krisenbedingte Finanzierungsschwierigkeiten geraten ist. Hier steht noch kein genaues Startdatum fest.

Was Sie jetzt wissen müssen

Schnell und unbürokratisch reagieren Stadt und Staat wollen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie abmildern Die wegen der Corona-Pandemie nötigen Einschränkungen treffen auch die Gastronomie. Der Freistaat hat daher einen finanziellen Rettungsschirm für Gastronomie, Handel und Veranstalter angekündigt. Bild: job Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie abzufedern, hat der Freistaat einen finanziellen Rettungsschirm für Gastronomie, Handel und Veranstalter angekündigt. Oberbürgermeister Dieter Reiter, der am Dienstag an der Kabinettssitzung der Staatsregierung teilnahm, möchte auf die jetzt zu erwartenden kurzfristigen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt schnell und unbürokratisch reagieren. Ich schlage vor, dass hier Job-Börsen eingerichtet werden, damit schnell auf neue Arbeitsplätze vermittelt werden kann. In Kürze soll es dazu eine eigene Hotline reichen. Bis dahin könne sich jeder, der jetzt rasch Hilfe benötigt, an Allgemeinheit Sozialbürgerhäuser wenden.

Kommentare

34 35 36 37 38