KARRIEREFRAU MITTE 30 SINGLE: WENN ICH MÄNNER TREFFE HABEN DIE ALLE SCHON EINE FRAU

Dating Studentinnen und Anderes

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer. Keine neuen Leute in seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen?

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Drucken Teilen Das Online-Dating schadet dem Selbstwertgefühl, zeigen Studien. Egal, wie dieses Paar auf dem Säntis zueinander fand — die Mühe hat sich gelohnt. Ich meine den Anfang der Liebe, Allgemeinheit erste Begegnung, bei der man höchstens eine Ahnung hat, dass hier verstehen Grosses entstehen könnte. Seither hat Allgemeinheit Technologie die Gefühle banalisiert. Einmal nach links wischen — kein Interesse. Früher nach rechts wischen — schauen wir mal. Und zwar sofort. Wann und wo?

Date 06: The situation of the children


Kann das gut gehen?

Non bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich all the rage der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung gegrüßt Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und eingehen fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie.

Kommentare

588 589 590 591 592