BRUTALE FRAU BRAUCHT EINEN DEVOTEN MANN

Web-Dating braucht ein Südländfrau

Ich habe ihm vier Fragen zu seinen Erfahrungen als männlicher Sub gestellt. Als devot werden im Kontext von BDSM Menschen bezeichnet, die ihre sexuelle Lust aus der Erfüllung einer dienenden, hingebungsvollen Rolle gegenüber einem dominanten Sexualpartner beziehen. Wie hast du deine devote Seite entdeckt? Wenn ich zurückdenke, hatte ich eigentlich schon immer devote Gefühle und etwas Masochistisches in mir. Ein Schlüsselerlebnis gab es aber tatsächlich — mit der besten Freundin meiner Schwester: Wir waren an jenem Abend zum Essen bei ihr eingeladen. Gerade, als ich bei ihr eintraf, kam sie vom Reiten nach Hause — in voller Reitmontur. Das hatte eine seltsame Wirkung auf mich. Mir fiel nichts besseres ein, als einen frechen Spruch von mir zu geben, der einen Klaps mit der Gerte zur Folge hatte. Wahrscheinlich kann sie sich überhaupt nicht mehr an den Moment erinnern.

Fremdbestimmt fühlt sich Alice frei wie noch nie

Test: Bist du devot oder dominant Sparbetrieb Bett? Wie sich jemand im Alltag verhält, sagt nicht unbedingt etwas darüber aus, welche Rolle er oder sie im Bett übernimmt. Während taffe Menschen beim Sex devot sein können, schaffen Zurückhaltende sexuell durchaus den dominanten Part übernehmen. Das Bild vom knallharten Manager, der im Bett devot, kommt non von ungefähr.

Kommentare

522 523 524 525 526