MÄNNER FLIRTEN OFT SUBTIL

Gesten um Fee

Die 4 wichtigsten Bereiche der Körpersprache 1. Räumliche Distanz und Körperhaltungen Die räumliche Distanz und Körperhaltung kann ganz unterschiedliche Dinge signalisieren. Sitzen oder stehen Sie eng beieinander? Dies kann als Zeichen der Intimität und Zuneigung angesehen werden. Lehnen Sie sich zurück, oder weichen Sie aus könnte Ihr Gegenüber die Auffassung bekommen, dass Sie flüchten möchten oder sich unwohl fühlen. Ist Ihre Körperhaltung zu lässig, kann dies als Überheblichkeit, Desinteresse oder Langweile aufgefasst werden. Haben Sie eine offene Körperhaltung signalisiert dies in jedem Fall Interesse. Wichtig: Die Art, wie wir gehen, stehen und sitzen verrät extrem viel über unsere momentane Stimmung. Mimik und Lächeln Anhand der Mimik können wir die seelischen Vorgänge in einem Menschen am besten ablesen.

Körpersprache einer Frau: Was verrät Ihnen die Gestik und Mimik?

Accordingly kreuzten sich unsere Blicke, Blickkontakt verstehen länger als normal. Ein sanftes Lächeln huschte übers Gesicht. Aber wollte ich etwas von ihr? Oder sie von mir? Nein, ich will nichts. Oder doch?

Körpersprache einer Frau: Was verrät Ihnen die Gestik und Mimik?

Fotoserie: Die besten Flirt-Orte Grundsätzlich deuten Frauen Flirtsignale richtiger als Männer, sagt Wenzel. Das liege zum einen daran, dass sie sozial intelligenter seien. Sie sind kommunikativer, kennen sich eher mit Emotionen aus und wissen diese besser wenig deuten. Doch Frauen speisen auch aus ihrem Erfahrungsschatz, erklärt der Flirt-Experte. Und der sagt oft: Männer flirten offensiv. Grundsätzlich sei das nicht verkehrt, meint Wenzel. Im nächsten Schritt folge häufig ein abgedroschener Spruch.

Kommentare

82 83 84 85 86