WAS ZIEHT JUNGE ERWACHSENE INS ONLINE-DATING?

Online Dating Studentinnen Expertin

Sechs Jahre lang war ich in diesem Dating-Netzwerk unterwegs, habe geswipt und gechattet, Superlikes verteilt und erhalten. Jetzt ist Schluss. Wenn Sie mich fragen, ist Tinder für Beziehungen so toxisch wie Rohöl für die Unterwasserwelt. Wer sich der App zu lange aussetzt, treibt am Ende leblos an der Oberfläche der Liebe, den Bauch gen Himmel. Anfangs fühlte Tinder sich aufregend an, wie eine Affäre. Ich war 24 und stand auf einmal in einer riesigen Bar voller junger Singles, nur ohne den Zigarettenrauch und den Kater am nächsten Morgen. Es war unbeschwert, lustig.

Navigation

Vergiss es Die wenigsten haben ein wildes Sexleben Sex! Er gehörte hier zur Atemluft wie Stickstoff und Sauerstoff! Der ganze Campus war damit getränkt! Sexsexsexsexsexsex — Zitatende.

Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Seite 1 — Wer viel schreibt, zeigt, dass es nicht nur um Sex geht Seite 2 — Was zieht junge Erwachsene ins Online-Dating? Auch bei Facebook kann man inzwischen auf Partnersuche gehen. Seit einigen Monaten gibt es an vielen Universitäten Spotted-Seiten, eine Art Schwarze Bretter im Internet: Wer sich nicht traut, seinen Schwarm auf dem Campus anzusprechen, der hinterlässt anonym eine kleine Annonce auf der Spotted-Seite und hofft, dass der Schwarm sich meldet.

Kommentare

293 294 295 296 297