35 ANGEBOTE IN FRAU SUCHT MANN

Treffen schwarze Mädchen Älteres

Nicht bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich in der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung sei Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und beantworten fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie. Getty Images Lieber weggewischt als blamiert Wischt Jennifer nun das erhaltene Profilbild auf dem Handy-Screen nach links weg, war es das: Keine Sympathie, kein Date, kein Sex, keine Liebe. Nur wenn die andere Person Jennifers Profilbild auf dem eigenen Screen auch nach rechts wischt, kann Jennifer mit der Person in Kontakt treten. Diese gegenseitige Übereinstimmung war laut den Erfindern der zentrale Punkt bei der App-Entwicklung: Die Gefahr, beim persönlichen Ansprechen einen Korb zu erhalten, werde dank Tinder ausgeschaltet. Lieber weggewischt als blamiert werden. Tindern ist wie Lose rubbeln Auch Jennifer hat nun mit der Wischerei nach links und rechts begonnen.

Kann das gut gehen?

Top-Thema Partnervermittlung für ultra-orthodoxe Juden - Verlieben ohne Berühren Wie findet man den Partner fürs Leben? Keine einfache Sache. Für viele strengreligiöse Juden ist der Weg zur Ehe allerdings klar geregelt: Sie suchen sich Heiratsvermittler und setzen auf einen Charaktercheck bei beiden Ehekandidaten. Ein schwarzes Notizheft mit ausgefransten Ecken. Seitenweise reihen sich darin Namen aneinander. Namen von jungen Männern, von möglichen Ehemännern. Erst 30 Jahre alt, schlank, langes gelocktes Haar, am Ohrläppchen goldene Davidsterne, so präsentiert sich die junge Frau in ihrem Dachzimmer eines Hostels in der Altstadt von Jerusalem. Existent wohnt und arbeitet sie. Der züchtige rote Rock bedeckt noch die halbe Wade.

Kommentare

767 768 769 770 771