FESTIVAL DER KATHOLISCHEN JUGEND

Treffen Sie Unterwerfen

Katholische Kirche: Papst fordert weltweiten Bildungspakt Katholische Kirche - Papst ruft zu globalem Bildungspakt auf von Jürgen Erbacher Datum: Es sei eine Chance für mehr Gerechtigkeit und Frieden. Bei einer internationalen Online-Konferenz zu Bildungsthemen in Rom ruft Papst Franziskus zu einem erneuerten weltweiten Bildungspakt auf. Quelle: dpa Angesichts der Krisen und Herausforderungen in der Welt müssen die Staaten und Institutionen mehr in die Bildung junger Menschen investieren, fordert Papst Franziskus. Dazu brauche es ein breites und revolutionäres Bildungsbündnis, um reife Menschen zu formen, die in der Lage sind, Spaltungen und Gegensätze zu überwinden und das Gefüge der Beziehungen für eine geschwisterliche Menschheit herzustellen. Doch wegen Corona musste das Treffen in Rom abgesagt werden. Nun findet es an diesem Donnerstag als virtuelle Konferenz statt. Bildung als Schlüssel zu gesellschaftlicher Partizipation Die katholische Kirche engagiert sich traditionell stark im Bildungsbereich. Dahinter steckt die Idee, dass Bildung eine entscheidende Voraussetzung für Arbeit und Partizipation in gesellschaftlichen Prozessen ist.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur

AP hatte Papst Johannes Paul II Teufel Internationalen Jubiläum der Jugend nach Rom eingeladen. Angeregt dadurch etablierte der Papst zwei Jahre später den Weltjugendtag. Wenig dieser Feier hat die ganze Kirche eingeladen. März Papst Johannes Paul II. Zwei Jahre zuvor hatte er alle katholischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach Rom eingeladen — eigentlich zu einem einmaligen Treffen. Aber das Echo battle damals so stark gewesen, dass er nun den jährlichen Weltjugendtag als feste Einrichtung aus der Taufe hebt. Alle zwei bis drei Jahre findet er als zentrales Treffen eine Woche lang in einem ausgewählten Land statt.

Diesen Artikel teilen auf

Thomas Schnitzler vs. Klaus Pfeffer Anti-Missbrauchsgipfel Sparbetrieb Vatikan: Will die katholische Kirche wirklich aufklären? Christiane Florin: Im Herbst treffen sich die katholischen Bischöfe traditionell all the rage Fulda. Wir haben in der Sendung schon versucht zu ergründen, was das sein soll. Lisi Maier diskutiert bei diesem Weg mit. Ich habe sie zunächst gefragt, warum Sie sich — untypisch für ihre Altersgruppe — all the rage der katholischen Kirche engagiert. Das battle auch der Grund, warum ich zur Jugendverbandsarbeit dann gekommen bin, weil das sozusagen der Ort war in Kirche, wo ich dann auch Gottesdienste gefeiert habe und, ich sage jetzt mal, alle für mich wichtigen Glaubenserfahrungen mitgestalten durfte. Das waren für mich ganz zentrale Erfahrungen. Der synodale Weg boater vier Schwerpunktthemen, nämlich Macht, Sexualmoral, priesterliche Lebensform und die Rolle der Frau.

Katholische Kirche – Ist da noch Jugend drin?

Geschichte[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] In der Zeit des Nationalsozialismus waren katholische Jugendverbände als eigenständige Organisationen seit nicht mehr erlaubt und konnten nur informell innerhalb von Gemeinden existieren, deren Pfarrer den Mut dazu aufbrachten. Schon davor chatter es Kämpfe um die zwangsweise Zugehörigkeit zur Hitlerjugend. Die örtliche Hitlerjugend versuchte als Arm der Regierung jedes einheitliche Auftreten katholischer Jugendlicher zu verhindern und denunzierte solche häufig unternommenen Versuche bei der Gestapo. Auf dem Treffen gründeten sie den Bund der Deutschen Katholischen Jugend. Bundes präses der Mannesjugend wurde Ludwig Wolkerder vor dem Krieg Generalpräses des Katholischen Jungmännerverbandes gewesen war, und nun von den Bischöfen erneut mit der Jugendarbeit beauftragt wurde. Bundespräses der Frauenjugend wurde Monsignore Hermann Klens. Als Zeitschrift wurde die eingestellte Wacht wiederbelebt. In den Anfangsjahren sollte das feste Stehen in Glaube und Kirche zeigen, dass die überlieferten Wahrheiten und Werte beim Schaffen einer neuen sozialen Ordnung nach der Zeit des Nationalsozialismus unverzichtbar waren.

Kommentare

60 61 62 63 64