FÃŒR ANDERE KAUFEN

Hinweise zum flirten mit Trefffs

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer.

Produktinformation

Ich habe eine schöne Freundin, die ist Mutter und Single. Sie ist Sparbetrieb Grossen und Ganzen glücklich damit und ich auch, denn ihre Frontberichte aus dem Jagdrevier sind erfrischend und reichen einen Einblick in die Probleme, Allgemeinheit viele Frauen zwischen dreissig und vierzig umtreiben. Wie wir wissen, ist rund ein Viertel der urbanen Schweizer Bevölkerung Single. Dank der amerikanischen Autorin Lori Gottlieb kennen wir die häufigsten Fehler, welche Frauen beim Daten begehen: grob gesagt stellen sie zu hohe Ansprüche, setzen falsche Prioritäten, sind zu schwärmerisch. Aber was sind eigentlich die häufigsten Dating-Fehler bei Männern?

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Fotoserie: Die besten Flirt-Orte Grundsätzlich deuten Frauen Flirtsignale richtiger als Männer, sagt Wenzel. Das liege zum einen daran, dass sie sozial intelligenter seien. Sie sind kommunikativer, kennen sich eher mit Emotionen aus und wissen diese besser wenig deuten. Doch Frauen speisen auch aus ihrem Erfahrungsschatz, erklärt der Flirt-Experte. Und der sagt oft: Männer flirten offensiv. Grundsätzlich sei das nicht verkehrt, meint Wenzel. Im nächsten Schritt folge häufig ein abgedroschener Spruch.

Hauptnavigation

Oftmals führt auch zu Verabredungen im realen Leben. Im besten Fall kann es sogar der Start einer neuen Liebe sein. Vor allem, wenn du deinen Gegenüber noch nicht oder nur kurzlebig kennst, bietet dir das Texten eine perfekte Möglichkeit, ein Date zu vereinbaren. Doch die Vorgehensweise stellt eine echte Herausforderung dar, denn Frauen sind emotionaler als Männer und reagieren oftmals anders, als der Mann es erwartet.

Kommentare

140 141 142 143 144